11. Dr. Hanns Hub (UB)

Veröffentlicht am 13.04.2009 in Interview

Dr. Hanns Hub

Jahrgang 1938,
geschieden, 4 Kinder,
parteilos
Hobbys: Radfahren, Wandern, Skifahren

Von 1973 bis 2001 war ich hauptamtlicher Professor im Fachbereich Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Nürtingen für die Fächer Führungslehre/Management, Organisation und Projektmanagement. Schwerpunkte meines Bildungsengagements: Vermittlung von ethischem und ganzheitlich-vernetztem Denken und Handeln in der Führung von Betrieben. Seit dem Wechsel in den (Un)-Ruhestand weiterhin als Berater und Dozent in dieser Richtung aktiv.
Die Motive meiner Kandidatur liegen allgemein darin, dass ich mich schon immer für Fortschritte in der Bildung und im mitarbeiterorientierten Umgang mit komplexen Problemen in Institutionen verschiedener Art eingesetzt habe.
Fachwissen zu kommunalpolitischen Aspekten besitze ich nicht.
Jedoch verfüge ich über langjährige Erfahrungen mit meist selbstentwickelten methodischen Konzepten, die helfen können, dass Unternehmen und andere Institutionen bei sich laufend verändernden Bedingungen nachhaltig erfolgreich sein können. Nach dem Leitmotiv "Betroffene zu Beteiligten machen" habe ich zahlreiche Entwicklungsprozesse methodisch betreut und moderiert, in welchen die Mitarbeiter in komplexe Planungs- und Entscheidungsprozesse weitestgehend einbezogen werden. Dieses Wissen in kommunalpolitische Diskussionen einzubringen, wäre eine neue Herausforderung für mich und eine Gelegenheit, einen Beitrag zur Weiterentwicklung Bempflingens zu leisten.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

29.07.2019 - 10.09.2019
Sommerfrien in BaWü

23.09.2019, 19:30 Uhr Gemeinderatssitzung
Eine Stunde vorher,  um 18.30 Uhr  findet unsere ebenso  öffentliche Frakti …

Alle Termine