Verabschiedung Klaus Maschek

Veröffentlicht am 12.07.2009 in Historisches

Das "Urgestein" der Bempflinger Kommunalpolitik wurde am 10. Juli von SPD/UB-Fraktion und SPD-Ortsverein im Bürgerhaus in Kleinbettlingen verabschiedet.

Dies geschah - nach Klaus Mascheks Wunsch - in Form einer Öffentlichen Fraktionssitzung. Tagesordnungspunkte waren z.B. Themen wie "Finanzen" und "Soziales/Kindergärten", die zu Mascheks Spezialgebieten in mehr als 30 Jahren Gemeinderatsarbeit gehörten. Diese wurden vorgetragen von alten Weggefährten wie Fritz Trost, Michael Kubel, Wilhelm Auch-Schwelk und geleitet wurde die "Sitzung" von der Fraktionsvorsitzenden Eva Voss. Später meldeten sich Bürgermeister i.R. Helmut Kölle und Bundestagsabgeordneter Rainer Arnold zu Wort. Die Fraktion wollte dem Ehepaar Maschek einen Vorgeschmack auf gemütliche Zeiten an Sitzungsfreien Abenden zu Hause auf dem gemütlichen Sofa ermöglichen und hatte ein solches aufgestellt. Dies war einer heiteren Stimmung an diesem Abend nicht abträglich!

Aufmerksames Publikum

Auch alte Weggefährten von den Freien Wählern waren zum Gratulieren gekommen ... ... und gaben Anekdoten zum besten: Peter Piecha, Hans Reitermayer, Helga Geisel Für die musikalische Umrahmung sorgten 2 Musiker aus Kleinbettlingen, nämlich Mascheks Enkel Isabell und Tobias Birmili: Weitere Bilder: unter SPD-Ortsverein

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

13.12.2022, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Gemeinderatssitzung
Öffentliche Gemeinderatssitzung - es ist davon auszugehen, dass sie wieder im DGH stattfindet. Davor um 19 Uh …

Alle Termine