Gemeinderatssitzung vom 23. September 2019

Veröffentlicht am 23.09.2019 in Gemeinderatsfraktion

Kathi Maisch und Bürgermeister Bernd Welser

Die Gemeinderatssitzung wurde von 9 Zuhörer*innen verfolgt. Themen waren u.a. eine Änderung der Hauptsatzung nach der Änderung der Sitzverteilungen ...

Erster Punkt der Tagesordnung war die Ehrung für besondere sportliche Erfolge für Katharina Maisch. Bürgermeister Welser teilte mit, dass normaler Weise keine gesonderten Ehrungen für sportliche und kulturelle Erfolge in der Gemeinde vorgenommen werden. Mit Kathi Maisch jedoch gibt es eine Ausnahme. Seit 2003 ist die Leichtathletin aktiv; mit 6 Jahren begann sie im TVB, wechselte später zur LG Neckar-Erms-Aich und in der Folge zum TUS Metzingen. Zunächst trat sie im Mehrkampf an, um sich jetzt voll auf Kugelstoßen zu konzentrieren. Nach ihrem deutschen U-23 Vizemeistertitel im Juni gewann sie die Silbermedaille bei den U23-Europameisterschaften im schwedischen Gävle. Katharina Maisch wohnt und trainiert mittlerweile in Chemnitz unter der Anleitung des Bundestrainers. Sie ist Mitglied der Bundeswehr. Unter dem Applaus der Anwesenden erhielt sie einen Blumenstrauß und einen Gutschein von Bürgermeister Welser überreicht.

In der Einwohnerfragestunde wurde nach der Nachfrage nach Gelben Bändeln für Obstbäume gefragt. Bürgermeister Welser versprach im Amtsblatt darauf hinzuweisen. Des weiteren wurde nach dem Stand des Wohn- und Geschäftshauses in der Ortsmitte bzw. nach dem des geplanten Neubaugebietes gefragt. Über die Nachfrage nach dem Projekt an der Lindenstraße teilte Bürgermeister Welser mit, dass noch keine Baugenehmigung vorliege und dass die Siedlungsbau Neckar-Fils im kommenden Frühjahr mit der Baumaßnahme beginnen wolle, sodass mit der Fertigstellung 2021 zu rechnen sei. Zum Thema Neubaugebiet ist eine Informationsveranstaltung im DGH Ende Oktober vorgesehen.

Nach der Gemeinderatswahl verfügt die Freie Wähler Vereinigung über 7 Sitze, die SPD/UB über 5 und die Bürgerliste über 2 Sitze. Somit wurde vor den Sommerferien beschlossen, die Hauptsatzung zu ändern, um dem Rechnung zu tragen. 

Im Ältestenrat wird künftig auch die Bürgerliste vertreten sein, er besteht dann aus:

Bürgermeister Welser

Hans Reitermayer/Jens Hartlieb (FWV)

Sandra Maisch/Andrea Hirle (SPD/UB)

Jörg Wetzel/Carsten Trojan (BL)

Im Bau- und Verwaltungsausschuss wird die FWV mit 3, die SPD/UB mit 2 und die BL mit 1 Sitz vertreten sein. Dem Ausschuss gehören künftig an:

Bürgermeister Welser

Jens Hartlieb/Gabriele Pischulti (FWV)

Lothar Schnizler/Jan Gläser (FWV)

Andrea Hirle/Michael Kubel (SPD/UB)

Klaus Hess/Martin Michaelis (SPD/UB)

Jens Brandstetter/Hans Reitermayer (FWV)

Carsten Trojan/Jörg Wetzel (BL)

Auf Antrag von GR Sandra Maisch beschloss der Gemeinderat einstimmig, dass es in der Hauptsatzung künftig Fraktionen/Gruppierung heißen soll (Fraktion ist eine Gruppierung ab 3 Personen, die BL ist somit eine Gruppierung)

Die Jürgen-Brixner-Stiftung hat der Gemeinde eine Sachspende in Höhe von 1.500 € gemacht, die dem Kindergarten Auf Mauern zu Gute kommen soll. Verwaltung und Gemeinderat nahmen diese Spende verbunden mit einem herzlichen Dankeschön an.

Einem Baugesuch wurde einstimmig eine Befreiung für eine Überschreitung der Traufhöhe erteilt, und zwar mit der Begründung, dass das Baufenster nur relativ wenig ausgenutzt wurde.

Eine Werbeanlage (150 x 100 cm) für das Bäckerhaus Veit wurde an der Kreuzung Neckartenzlinger-/Klärwerksstraße genehmigt, und zwar entgegen den Bestimmungen des Bebauungsplans, die eine solche nur an Gebäudewänden vorsieht. 2 weitere Bausachen wurden zur Kenntnis gegeben.

In der Sitzung vor den Sommerferien wurde die öffentliche Ausschreibung für die Fliesen- und Kunststeinarbeiten für die Grundschule Auf Mauern aufgehoben und im Anschluss beschränkt ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt jetzt die Firma Au-Gehrung Fliesen GmbH aus Nürtingen zum Angebotspreis von 45.506,07 €.

Unter Verschiedenes teilte Bürgermeister Welser mit, dass die Firma Telefonica einen Mobilfunkmast auf dem Grundstück Großbettlinger Str. 7 errichten wird. Das Vorhaben ist genehmigungsfrei.

Text Voss / Foto Kraft

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

18.11.2019, 19:30 Uhr Öffentliche Gemeinderatssitzung
Eine-und-eine-halbe Stunde vorher,  nämlich ausnahmsweise um 18.00 Uhr  findet u …

Alle Termine